Sidebar

20
lis, po
41 Aktuality

 

Adresse:

Institut für Germanistik
Philosophische Fakultät, UJEP
Pasteurova 3571/13
CZ-400 96 Usti nad Labem

Büro: B 105 (Gebäude FF)
Telefon: (+420) 47528 - 6475
E-Mail: hana.bergerova@ujep.cz 

 

Lebenslauf:

  • 1977 – 1982 Germanistik- und Anglistikstudium an der Universität Leipzig
  • 1983 – 1989 Lehrtätigkeit als Deutsch- und Englischlehrerin am Gymnasium Děčín
  • seit 1989 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Pädagogischen (seit 2006 der Philosophischen) Fakultät der Jan-Evangelista-Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • 1991 – 1994 DAAD-Stipendiatin und Promovendin am Herder-Institut der Universität Leipzig bei Prof. Dr.Dr.h.c. Gerhard Helbig, Thema der Dissertation: Vergleichssätze in der deutschen Gegenwartssprache – syntaktische und semantische Beschreibung einer Nebensatzart (erschienen 1997 bei Peter Lang Verlag)
  • 1994 Rückkehr an die Heimatuniversität, Fortsetzung der Lehrtätigkeit als Fachassistentin für germanistische Linguistik
  • 1995 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Leipzig
  • 2002 – 2006 Leiterin des Instituts für Germanistik der Pädagogischen (seit 2006 der Philosophischen) Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • Februar – Juli 2007 Stipendiatin der Hermann-Niermann-Stiftung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2008 – 2010    Leiterin des Instituts für Germanistik
  • Mai – Oktober 2010 Stipendiatin der Hermann-Niermann-Stiftung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • April – September 2011 Stipendiatin der Hermann-Niermann-Stiftung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • seit 2012 Prodekanin für Studienangelegenheiten
  • 2014 Habilitation an der Masaryk-Universität in Brno/Brünn, Titel "doc."

Funktionen und Migliedschaft:

  • Prodekanin für Studienangelegenheiten (seit 2012)
  • Chefredakteurin der germanistischen Zeitschrift "Aussiger Beiträge"
  • Mitglied der Fachkommission für das Doktorandenstudium an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität Prag
  • Mitglied der Fachkommission für das Doktorandenstudium an der Philosophischen Fakultät der Universität Ostrava
  • Mitglied der Fachkommission für das Doktroandenstudium an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brno

Lehrveranstaltungen:

  • Phraseologie im DaF-Unterricht
  • Phraseologie im deutsch-tschechischen Kontext
  • Entwicklungstendenzen in Gegenwartsdeutsch
  • Interkulturelle Linguistik
  • Vergleichende Lexikologie
  • Vorbereitungsseminar zur Masterprüfung in Linguistik

Forschungsschwerpunkte:

  • Phraseologie, insbesondere aus kontrastiver, lexikographischer und didaktischer Sicht
  • Zweisprachige (Lerner-)Lexikographie
  • Sprache und Emotionen
  • Interkulturelle Linguistik

Publikationen:

     MONOGRAPHIEN

  • Bergerová, H./ Vaňková, L. et al. (2015): Lexikalische Ausdrucksmittel der Emotionalität im Deutschen und im Tschechischen. Ostrava: Ostravská univerzita v Ostravě, Filozofická fakulta, 262 Seiten, ISBN 978-80-7464-460-3
  • Vaňková, L./Bergerová, H. et al. (2012): Emotionalität in deutschen und tschechischen Medientexten. Ostrava: Universitas Ostraviensis, 207 Seiten, ISBN 978-80-7464-187-9
  • Bergerová, H. (1997): Vergleichssätze in der deutschen Gegenwartssprache. Syntaktische und semantische Beschreibung einer Nebensatzart. Peter Lang. Europäischer Verlag der Wissenschaften. Frankfurt/M. et al.: Peter Lang, 162 Seiten, ISBN 3-631-31233-4

    HERAUSGEBERISCHE TÄTIGKEIT

  • Aussiger Beiträge 9 (2015): Text und Stil im Wandel – neue Perspektiven der Textlinguistik und Stilistik. Hrsg. v. H. Bergerová, G. Schuppener u. P. Szatmári. Ústí nad Labem: Univerzita J. E. Purkyně/ Wien: Prasens Verlag, 318 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Aussiger Beiträge 7 (2013): Lexikologie und Lexikografie.Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen. Hrsg. v. H. Bergerová, M. Schmidt u. G. Schuppener. Ústí nad Labem: Univerzita J. E. Purkyně, 310 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Aussiger Beiträge 5 (2011): Schlüsselkompetenz Germanistik. Profile und Perspektiven einer Disziplin im Wandel. Hrsg. v. H. Bergerová, E. W. Haring u. M. Schmidt. Ústí nad Labem: Univerzita J. E. Purkyně, 229 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Aussiger Beiträge 3 (2009): Sprache, Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik in Bewegung. Hrsg. v. H. Bergerová, M. Schmidt u. G. Schuppener.  Ústí nad Labem: Univerzita J. E. Purkyně, 229 Seiten, ISSN 1802-6519
  • Aussiger Beiträge 1 (2007): Germanistische Schriftenreihe aus Lehre und Forschung. Hrsg. v. H. Bergerová u. E. W. Haring. Ústí nad Labem: Univerzita J. R. Purkyně, 272 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Bergerová, H./ Cornejo, R./ Haring, E. (Hrsg.) (2005): Festschrift zum 15. Gründungsjubiläum des Lehrstuhls Germanistik. Ústí nad Labem: Univerzita J. E. Purkyně, 468 Seiten, ISBN 80-7044-645-5

     WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN in Fachzeitschriften und Monographien

  • Bergerová, H. (2016): Deutsch-tschechische und tschechisch-deutsche Lernerwörterbücher auf dem Prüfstand. Eine Fallstudie zur Behandlung fester Wortverbindungen. In: Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis. Studia Germanistica19/2016, S. 23-36, ISSN 1803-408X  
  • Bergerová, H./ Schmidt, M. (2015): Textsortenlinguistik und Fremdsprachendidaktik. Zum Einsatz von Beratungstexten aus Jugendzeitschriften im schulischen DaF-Unterricht. In: Aussiger Beiträge 9 (2015), S. 49-65. 
  •  Bergerová, H. (2014): Emotionalität im Text: Fallstudie zu Ratgeber-Texten in deutschen und tschechischen Jugendzeitschriften. In: Vaňková, L. (Hrsg.): Emotionalität im Text. Tübingen: Stauffenburg Verlag, S. 220-230.
  • Bergerová, H. (2013): Emotionswortschatz: (lerner)lexikographisch und korpuslinguistisch. Fallbeispiel: Kollokationen des Typs Verb + Adverb. In: Aussiger Beiträge 7 (2013), S. 13-34.
  • Bergerová, H. (2013): Phraseographie im Lichte sprachwissenschaftlicher Quellenkunde. Oder: Aus welchen Quellen kann ein zweisprachiges phraseologisches Lernerwörterbuch gespeist werden? In: Wolf, Norbert Richard/Kratochvílová, Iva (Hrsg.): Grundlagen einer sprachwissenschaftlichen Quellenkunde. Tübingen: Narr Francke Attempto, S. 85-98.
  • Bergerová, H. (2012): Zur Emotionalität in deutschen und tschechischen Jugendzeitschriften am Beispiel von Ratgeber-Texten. In: Vaňková, Lenka et al.: Emotionalität in deutschen und tschechischen Medientexten. Ostrava: Universitas Ostraviensis, S. 9-37.
  • Bergerová, H. (2012): pdf Emotionswortschatz im Lichte der Kollokationsforschung. In: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik 26/1-2/2012, s. 68-80.
  • Bergerová, H. (2012): Phraseosemantisches Feld "Ärger". Überlegungen zu seinen Außengrenzen. In: Germanistika segodnja: konteksty sovremennosti i perspektivy razvitija. Kazan: Pecatj-Servis-XXI vek. S. 118-126.
  • Bergerová, H. (2011): Emotionen und sprachliche Feldstrukturen. Überlegungen zum Status, zu Außengrenzen und zur internen Struktur eines Feldes. In: Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis. Studia Germanistica 9/2011, S. 5-20.
  • Bergerová, H. (2011): Emotionen im Spiegel bildlicher Sprache. Fallbeispiel: Ärger. In: Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis. Studia Germanistica 8/2011, S. 5-19.
  • Bergerová, H. (2011): Lernerlexikographie und Fremdsprachenerwerb. Desiderata und Perspektiven am Beispiel phraseologischer Lernerwörterbücher. In: Aussiger Beiträge 5 (2011), S. 145-159.
  • Bergerová, H. (2011): Zum Lehren und Lernen von Phraseologismen im DaF-Studium. Überlegungen zu Inhalten und Methoden ihrer Vermittlung anhand eines Unterrichtsmodells. In: Linguistik online 47, 3/11, S. 107-117. http://www.linguistik-online.de/47_11/bergerova.pdf
  • Bergerová, H. (2010): Phraseologie in deutsch-tschechischen und tschechisch-deutschen (lerner-) lexikographischen Texten auf dem Prüfstand. Eine Fallstudie anhand von Phraseologismen zum Ausdruck der Emotion „Ärger“. In: Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis. Studia Germanistica 6/2010, S. 55-68.
  • Bergerová, H. (2010): Zum Nutzen korpusbasierter Untersuchungen für eine adäquate lexikographische Beschreibung von Phraseologismen. Eine Fallstudie zu sein Mütchen kühlen. In: Kratochvílová, Iva/ Wolf, Norbert Richard (Hg.): Kompendium Korpuslinguistik. Eine Bestandsaufnahme aus deutsch-tschechischer Perspektive. Heidelberg: Universitätsverlag Winter. S. 197-206.
  • Bergerová, H. (2009): Wie viel Phraseologie brauchen künftige Deutschlehrende? In: Spáčilová, Libuše/ Vaňková, Lenka (Hg.): Germanistische Linguistik – die neuen Herausforderungen in Forschung und Lehre. Brno: Academicus, S. 71-80.
  • Bergerová, H. (2009): Idiome und Emotionen: Eine Fallstudie zu deutschen und tschechischen Idiomen aus dem semantischen Feld ÄRGER. In: Mónika Cseresznyák/ Petra Szatmári (Hg.): Zwischen-Bilanz. 20 Jahre Germanistik in Szombathely. Szombathely/ Wien: Savaria University Press/ Praesens Verlag, S.15-24.
  • Bergerová, H. (2009): Nachdenken über ein phraseologisches Lernerwörterbuch. In: Ďurčo, Peter/ Kozmová, Ružena/ Drinková, Daniela (Hg.): Deutsche Sprache in der Slowakei. Bratislava/T rnava: FF UCM/SUNG, S. 39-50.
  • Bergerová, H. (2008): Überlegungen zum Einsatz von Horoskopen bei der Vermittlung von Phraseologismen im DaF-Unterricht bei jugendlichen Lernern. In: Pedagogy and Teacher´s Education (Acta Universitatis Latviensis), Vol 741, S. 182-188.
  • Bergerová, H. (2007): Phraseologismen aus dem semantischen Feld Ärger, psychologisch betrachtet. In: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik 2007, S. 15-27.
  • Bergerová, H. (2007): Überlegungen zur Phraseologismenvermittlung im DaF-Unterricht. Ein Didaktisierungsvorschlag. In: Aussiger Beiträge 1 (2007), S. 163-178.
  • Bergerová, H. (2007): Phraseologismen im Lichte kommunikativsemantischer Felder. In: Buscha, Joachim/ Freudenberg-Findeisen, Renate (Hg.): Feldergrammatik in der Diskussion. Funktionaler Grammatikansatz in Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung. Frankfurt/M.: Peter Lang, S. 221-233.
  • Bergerová, H. (2006): Wie weit ist es von der phraseographischen Forschung zur phraseographischen Praxis? Fallstudie zum tschechisch-deutschen phraseologischen und idiomatischen Wörterbuch. In: Zeitschrift für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft in der Slowakei 4/2006, S. 65-75.
  • Bergerová, H. (2006): Untersuchungen zur Motiviertheit bei deutschen und tschechischen Phraseologismen mit den Farbbezeichnungen GRÜN und SCHWARZ. In: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik 2006, S. 7-21.
  • Bergerová, H. (2005): Phraseologievermittlung im DaF-Unterricht? – Auf jeden Fall! Aber wie? In: Hana Bergerová/ Renata Cornejo/ Ekkehard Haring (Hg.): Festschrift zum 15. Gründungsjubiläum des Lehrstuhls für Germanistik der PF UJEP in Ústí nad Labem. Ústí nad Labem: UJEP, S. 56-70.
  • Bergerová, H. (2004): Zum phraseodidaktischen Erwachen aus deutschtschechischer Sicht. Festschrift für Prof. Dr. Dagmar Blei. Dresden: Technische Universität Dresden, S. 119-124.
  • Bergerová, H. (1999): Das Elend der Phraseographie und kein Ende. Diesmal am Beispiel der deutsch-tschechischen Wörterbücher. In: Bernd Skibitzki/Barbara Wotjak (Hg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70. Geburtstag. Tübingen: Niemeyer, S. 29-40.
  • Bergerová, H. (1998): Zu Problemen der Nebensatzbeschreibung am Beispiel der Vergleichssätze. In: Deutsch als Fremdsprache 3/1998, S. 148-153.
  • Bergerová, H. (1997): Zum Lehrprogramm Stilistik. In: Germanistyka 13/1997, Zielona Góra, S. 123-124.

     WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN in Sammelbänden

  • Bergerová, H. (2010): Multimediale Unterrichtsmaterialien für die Vermittlung von Phraseologismen. Erste Erfahrungen aus der Praxis. In: Jarmo Korhonen/ Wolfgang Mieder/ Elisabeth Piirainen/ Rosa Piñel (Hg.): EUROPHRAS 2008. Beiträge zur internationalen Phraseologiekonferenz vom 13.-16.08.2008 in Helsinky. Helsinky: Universität Helsinki, S. 392-398, http://52661917.de.strato-hosting.eu/images/stories/documents/Verschiedenes/ep2008.pdf
  • Bergerová, H. (2010): Überlegungen zum kreativen Umgang mit Phraseologie im DaF-Unterricht am Beispiel von Sprachwitzen. In: Mária Vajičková/Andrea Mikulášová (Hg.): Sammelband IX. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei. Bratislava, 11.-13. September 2008. Bratislava: SUNG, S. 93-101.
  • Bergerová, H. (2009): Zum semantischen Feld des Ärgers. Am Beispiel deutscher und tschechischer Phraseme. In: Csaba Földes (Hg.): Phraseologie disziplinär und interdisziplinär. Tübingen: Gunter Narr Verlag, S. 401-411. (Sammelband der EUROPHRAS-Tagung, Veszprém/Ungarn, 09.-11.06.2006)
  • Bergerová, H. (2009): Zur Umsetzung bzw. Umsetzbarkeit phraseodidaktischer Forschungsergebnisse in Unterrichtsmaterialien am Beispiel Deutsch als Fremdsprache. In: Ľudmila Jančovičová (Hrsg.) Lingua Tyrnaviensis 2009. Trnava: PF Trnavskej univerzity v Trnave, S. 231-238. (Sammelband der internationalen wissenschaftlichen Konferenz Lingua Tyrnaviensis 2009, 24.09.2009, CD-ROM)
  • Bergerová, H. (2008): Überlegungen zur Phraseodidaktik am Beispiel von multimedialem Unterrichtsmaterial zur deutschen Phraseologie für tschechische Muttersprachler. In: Mari Tarvas (Hrsg.): Tradition und Geschichte im literarischen und sprachwissenschaftlichen Kontext. Frankfurt/M. u. a.: Peter Lang, S. 109-118. (Beiträge der II. germanistischen Tagung „Zukunft und Perspektiven der Germanistik“, Tallinn/Estland, 03.-05.05. 2007)
  • Bergerová, H. (2008): Phraseologismen zum Ausdruck von Ärger im Deutschen und Tschechischen unter Berücksichtigung der interlingualen Perspektive. In: Iva Kratochvílová/ Jana Nálepová: „Sprache Deutsch“. Beiträge des internationalen germanistischen Symposiums Opava/Sambachshof, 5.-11.10.2007. Opava: FPF SU, S. 91-100.
  • Bergerová, H. (2007): Rolle der Arbeit mit und an Texten bei der Vermittlung von Phraseologismen im schulischen Deutschunterricht. In: Sammelband. VIII. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei, Nitra 30. 08. – 02. 09. 2006. Nitra: SUNG, S. 155-161.
  • Bergerová, H. (2007): Zur Motiviertheit bei Phraseologismen: Interlinguale Studie zu deutschen und tschechischen Phraseologismen mit dem Farbkonzept ROT. In: Iwona Bartoszewicz/ Joanna Szczęk/ Artur Tvorek (Hrsg.): Fundamenta linguisticae (= Linguistische Treffen in Wrocław, vol. 1). Wrocław/ Dresden: ATUT/ Neisse Verlag, S. 351-358.
  • Bergerová, H. (2007): Zur Konzeption des Faches „Phraseologie“ in der Ausbildung ausländischer DeutschlehrerInnen. In: Maria Balaskó/Petra Szatmári (Hrsg.): Sprach- und Literaturwissenschaftliche Brückenschläge. Vorträge der 13. Jahrestagung der GESUS in Szombathely, 12.-14. Mai 2004. München: Lincom Europa, S. 555-564.
  • Bergerová, H. (2005): Zur Zahlsymbolik in der deutschen und tschechischen Phraseologie. In: Acta Germanistica Savariensia IX. Sprache(n) und Literatur(en) im Kontakt. Beiträge der internationalen Konferenz 6. - 7. November 2003. Szombathely/Wien: Praesens, S. 33-39.
  • Bergerová, H. (2003): Vergleichende verbale Phraseolexeme mit Tierbezeichnungen im Deutschen und Tschechischen. In: Jana Korčáková/Jürgen Beyer (Hrsg.): Königgrätzer Linguistik- und Literaturtage. Vorträge der 12. Jahrestagung der GESUS in Hradec Králové, 19.-21.2. 2003). Hradec Králové: Gaudeamus, S. 256-260.
  • Bergerová, H. (1989): Negation und Negieren im phraseologischen Bereich. Januar 1989. In: brücken. Germanistisches Jahrbuch DDR – ČSSR 1988/89, S. 250-257. Hg. v. D. Kelling/ Lektorat für deutsche Sprache und Literatur beim Kultur- und Informationszentrum der DDR in Prag. (XV. Gesamtstaatliche Fachtagung der Deutschlehrer und Germanisten der ČSSR in Prag)

     SKRIPTEN UND UNTERRICHTSMATERIALIEN

  • Bergerová, H. (2007): Multimediales Unterrichtsmaterial zur deutschen Phraseologie. CD-ROM. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., http://frazeologie.ujepurkyne.com
  • Bergerová, H. (2005): Einführung in die deutsche Phraseologie. Ein Reader, Arbeits- und Übungsbuch. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 84 Seiten.
  • Bergerová, H. (1990): Per Bahn durch Stadt und Land. In: geländer 11, 2-11. Hg. v. Lektorat für deutsche Sprache und Literatur beim Kultur- und Informationszentrum der DDR in Prag.
  • Bergerová, H./ Sternkopf, J. (1989): Auf die Plätze! Fertig! Los! Zu sprachlichen Spezifiken aus der Welt des Sports. In: geländer 10, 23-31. Hrsg.: Lektorat für deutsche Sprache und Literatur beim Kultur- und Informationszentrum der DDR in Prag.