Sidebar

20
lis, po
37 Aktuality

 

Adresse:

Institut für Germanistik
Philosophische Fakultät, UJEP
Pasteurova 3571/13
CZ-400 96 Ústí nad Labem

Büro: B 102 (Gebäude FF)
Telefon: (+420) 47528 - 6484
E-Mail: jarmila.jehlickova@ujep.cz, jehlicko@seznam.cz 

 

Lebenslauf:

Ausbildung:

  • 1998 Masterstudium an der Pädagogischen Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem, Bohemistik – Germanistik als Lehramtsstudium
  • 2004-2005 Stipendiatin an der TU Dresden – Herbert Quandt Stipendium
  • 11/12 2005 Forschungsaufenthalt im Deutschen Literaturarchiv (DLA) in Marbach am Neckar zum Thema „H. G. Adler – Holocaustliteratur“
  • 05/06 2006 Forschungsaufenthalt im Deutschen Literaturarchiv (DLA) in Marbach am Neckar zur Thematik „Flucht, Vertreibung und Aussiedlung in der deutschen Literatur für Kinder und Jugendliche“
  • 04/2011-02/2012    Stipendienaufenthalt Hermann-Niermann Stiftung/ Studienbörse Germanistik an Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 06/2012    Stipendienaufenthalt ÖAD an der PPH Linz
  • seit 2014  externe Doktorandin an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brünn, Thema: "Die Flucht, Vertreibung und Aussiedlung der sudetendeutschen Bevölkerung in der deutschsprachigen Literatur für Kinder und Jugendliche" 

Beruflicher Weg:

  • 1997 – 2001 Deutsch- und Tschechischlehrerin, Institut obchodní výchovy in Ústí nad Labem
  • 1999 – 2000 Deutschlehrerin, Mezinárodní jazykový institut in Most
  • 2000 – 2001 Lektorin am Institut für Germanistik der Pädagogischen Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • seit 2001 Wissenschaftliche Mitaerbeiterin am Institut für Germanistik der Pädagogischen (seit 2006 der Philosophischen) Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • 2006 – 2009 Lektorin für Tschechisch an der Hochschule Zittau/Görlitz in Zittau, BRD

Lehrveranstaltungen:

  • Einführung in die literarische Interpretation
  • Einführung in das Studium der Literatur
  • Deutschsprachige Literatur aus den Böhmischen Ländern
  • Deutschsprachige Literatur für Kinder und Jugendliche
  • Deutschsprachige Literatur 1848 - 1938
  • Pädagogisches Praktikum an Grundschulen und Gymnasien

Forschungsschwerpunkte:

  • Flucht und Vertreibung in der deutschsprachigen Literatur für Kinder und Jugendliche
  • Holocaust in der deutschsprachigen Literatur aus den Böhmischen Ländern
  • Deutschsprachige Literatur aus Böhmen und Mähren

Publikationen:

ANTOLOGIEN

  • Arnold, H./ Jehličková, J./ Cornejo, R./ Zeidler, H. (2000): Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur, Ústí nad Labem: UJEP, 196 Seiten, ISBN 80-7044-332-4.

WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN

  • Jehličková, J. (2016): „Erinnern und Erzählen oder Über die Vermittlung von nachdenklichen Themen den kleinsten Lesern“. In: Bohušová, Zuzana/ Ďuricová, Alena (Hrsg.): Germanistik interdisziplinär. Hamburg: Verlag Dr. Kovač, S. 337-342, ISBN 978-3-8300-9148-6
  • Jehličková, J. (2013): "Bitte sage mir, welchen Weg ich gehen soll oder Die Kinderklassiker im Wandel". In: "Quo vadis Fremdsprachendidaktik? Zu neuen Perspektiven des Fremdsprachenunterrichts". Hamburg: Dr. Kovač, S. 231-241,ISBN 978-3-8300-7104-4
  • Jehličková, J. (2012): "Marionetten spielen Theater für den Kaiser." In: Lang, Elisabeth/ Pólay, Veronika/ Szatmári, Petra/ Takács, Dóra (Hrsg.): Schnittstellen - Sprache - Literatur - Fremdsprachendidaktik. Studien zur Germanistik. Band 43. Hamburg: Verlag Dr. Kovač, S. 185-192, ISBN 978-3-8300-5929-5 
  • Jehličková, J. (2011): „Fremd- und Vertrautsein im Werk von Annelies Schwarz“. In: Beníšková, Bianca/ Culková, Věra (Hg.): Lingvodiverzita a multikulturalismus. Pardubice: Univerzita Pardubice, S. 112-116, ISBN 978-80-7395-363-8
  • Jehličková, J. (2010): „Hold německé pražské literatury velikánům české hudby.“. In: Česko-německé hudební vztahy v minulosti a současnosti. Ústí nad Labem: UJEP, ISBN 978-80-7414-298-7.
  • Jehličková, J. (2009): „Verluste als Wege zur Suche nach eigener Identität.“ In: Lingua tyrnaviensis 2009. Hg. v. Ľ. Jančovičová. Trnava: Pedagogická fakulta Trnavské univerzity, S. 80-85, ISBN 978-80-8082-283-5 
  • Jehličková, J. (2009): „Die Kinderlyrik im DaF-Unterricht.“ In: Förderung der Lesekompetenz im schulischen und universitären Bereich. Beiträge zur Literatur- und Fremdsprachendidaktik. Hg. v. E. Bialek und K. Huszcza. Dresden/ Wroclaw: Neisse Verlag,  S. 183-189, ISSN 1426-7241
  • Jehličková, J. (2009): „Wann bekommt ein Deutscher Fünfundzwanzig? oder Über die sprachliche Spezifik im Werk von Otfried Preußler“. In: Traditionen und Tendenzen der Ausspracheschulung im DaF-Unterricht. II. Köningsgrätzer Linguistik- und Literaturtage. Traditionen und Perspektiven des Deutschunterrichts in Europa. Beiträge zur germanistischen Pädagogik. sv. IV. Hg. v. J. Ondráková, J. Berger, P. Besedová, P. Hradec Králové: Gaudeamus, S. 132-142, ISBN 978-80-7435-023-8
  • Jehličková, J. (2008): „Tinten“-Trilogie – deutscher Harry Potter oder eine unendliche Geschichte? Die phantastische Geschichte bezaubert Kinder und Erwachsene im ganzen Europa.“ In: Die deutsche Sprache und Literatur im europäischen Raum. Olomouc: Univerzita Palackého, S. 253-259, ISBN 978-80-244-2252-7
  • Jehličková, J. (2008): „Přínos německé pražské literatury a Oskara Bauma na poli literárním a hudebním.“ In: Česko-německé hudební vztahy v minulosti a současnosti. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., S. 122-130, ISBN 978-80-7414-076-1
  • Jehličková, J. (2007): „Berliner Begegnungen - Liedertexte im interkulturellen Kontext.“ In: Interkulturní dimenze v cizích jazycích II. Univerzita Pardubice: Filozofická fakulta, ISBN 978-80-7395-086-6, S. 111-115.
  • Jehličková, J. (2007): „Flucht und Vertreibung in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur“. In: Aussiger Beiträge 1 (2007), S. 71-77, ISSN 1802-6419
  • Jehličková, J. (2007): „Deutsch-tschechische Beziehungen in der deutschsprachigen Literatur für Kinder und Jugendliche“. In: Sprach – und Literaturwissenschaftliche Brückenschläge. München: Lincom europa, IS. 127-132, SBN 978-3895-8650-39
  • Jehličková, J. (2007): „Význam německy psané literatury pro studenty a učitele němčiny“. In: Německý jazyk a literatura ve výzkumu a výuce. Brno, S. 93-97, ISBN 80-7044-715-X
  • Jehličková, J. (2006): „Theresienstädter Literatur“. In: Heinemann, Margot (Hrsg.): Deutsch- Sprache der Euroregion(en). Konferenz Beiträge der internationalen Tagung an der Technischen Universität in Liberec am 22.-23. November 2006. Liberec: Bor, S. 199-205, ISBN 80-86807-29-0 
  • Jehličková, J. (2006): „Die wechselvolle Geschichte deutsch – tschechischer Beziehungen am Beispiel der Familie Schmelzer im Roman Cejch (Unterm Mittagsstein) von Zdenĕk Šmíd“. In: Erzgebirge - Heimat und domov. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 71-79, ISBN 3-631-55027-8 
  • Jehličková, J. (2005): „Die neuentdeckte Literatur aus Theresienstadt, aus dem sog. Ghetto“. In: Sborník katedry germanistiky PF UJEP. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., S. 115-119
  • Jehličková, J. (2004): „Das zeitgeschichtliche Thema der deutsch – tschechischen Beziehungen in der deutschsprachige Literatur für Kinder und Jugendliche“. In: Zbornik prispevkov zo VII. konference SUNG Europäische Sprachenvielfalt – Chance oder Herausforderung für die deutsche Sprache? v Banské Bystrici, Slovensko, ve dnech 1. - 4. 9. 2004, Banská Bystrica: SUNG, S. 285-288, ISBN 80-89057-05-5
  • Jehličková, J. (2004): „Osobnost a dílo filozofa, sociologa a básníka H. G. Adlera“. In: Hovory. 9. Sborník Nadačního fondu Přemysla Pittra a Olgy Fierzové k 70. výročí otevření Milíčova domu 1933-2003, S. 76-80, ISBN 80-86779-01-7
  • Jehličková, J. (2004): „Historik i básník H. G. Adler (1910-1988)“. In: Sborník z konference Ackermann-Gemeinde Perspektivy mladé generace pro Evropu, Česko-německé vztahy v pracích studentů, ISBN 80-7044-556-4, München: Institutum Bohemicum der A – G/ Ústí n. Labem: Purkyně-Univ., S. 42-46
  • Cornejo, R./ Jehličková, J. (2001): „Německy psaná literatura pro děti a mládež. In: Cizí jazyky 5/2000-2001, Jg. 44, S. 154-156

REZENSIONEN

  • Jehličková, J. (2015): Bescansa, Carme/ Nagelschmidt, Ilse (Hgg.) (2014): Heimat als Chance und Herausforderung. Repräsentationen der verlorenen Heimat. Berlin: Frank & Timme, 2015. In: Aussiger Beiträge 9/2015, S. 253-255,  ISSN 1802-6419 

  • Jehličková, J. (2014): Ulbrecht, Siegfried/ Platen, Edgar (Hgg.) (2012): Peter Härtling. Germanoslavica, Jg. 23, Heft 2/2012, In: Aussiger Beiträge 8/2014, S. 217-219, ISSN 1802-6419 

  • Jehličková, J. (2013): Heinrichová, Naděžda/ Hrdličková, Jana: Obraz druhé světové války a holocaustu v německy psané literatuře. Červený Kostelec, Nakladatelství Pavel Mervart, 2012. In: Aussiger Beiträge 7/2013, S. 259-260, ISSN 1802-6419

  • Jehličková, J. (2013): Motyčka, Lukáš/ Opletalová, Veronika (Hrsg.): Literarische Wanderungern durch das deutsche Olmütz. Olomouc: Univerzita Palackého, 2012. In: Aussiger Beiträge 7/2013, S. 268, ISSN 1802-6419

  • Jehličková, J. (2012): Karsten Rinas/ Birgit Gunsenheimer/ Veronika Opletalová: Übungsbuch zur deutschen Wissenschaftssprache. Olomouc: Palacký-Universität, 2011. In: Aussiger Beiträge 6/2012, S. 288-289, ISSN 1802-6419

  • Jehličková, J. (2010): Ulrike Eder: "Mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur für mehrsprachige Lernkontexte." Wien: Praesens Verlag, 2009. In: Aussiger Beiträge 4/2010, S. 158-159, ISSN 1802-6419

  • Jehličková, J. (2010): Stefan Krist/Patricia Brooks/Günter Vallaster (Hrsg.): "Das literarische Sprachlabor. Workschop-Konzepte für den Deutsch-Unterricht." Wien: Praesens Verlag, 2009. In: Aussiger Beiträge 4/2010, S. 166-168, ISSN 1802-6419