Filozofická fakulta UJEP

Filozofická fakulta
Univerzita J. E. Purkyně
v Ústí nad Labem

ne30042017

Naposledy aktualizováno28. 4. 2017 15:44

 
Back Home Mitarbeiter/innen KGER DE Mitarbeiter Doc. Mgr. Renata Cornejo, Ph.D.

Doc. Mgr. Renata Cornejo, Ph.D.

 

Adresse: Institut für Germanistik
Philosophische Fakultät, UJEP
Pasteurova 3571/13
CZ-400 96 Usti nad Labem
Büro: B 115
Telefon: (+420) 47528 - 6489
E-Mail: Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.

  

 

Lebenslauf:

  • 1990 Abschluss des Germanistikstudiums an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena (BRD), Titel Mgr.
  • 1990 - 1993 Assistentin am Lehrstuhl für Germanistik der Pädagotischen Fakultät der J.E.Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • seit 1993 Fachassistentin am Lehrstuhl für Germanistik der Pädagogischen (seit 2006 der Philosophischen) Fakultät der J.E.Purkyně-Universität in Ústí nad Labem, Literaturdozentin für Neuere deutsche Literatur
  • 1994 - 1996 Franz-Werfel-Stipendium am Germanistikinstitut der Universität Wien (Betreuer Prof. Wendelin Schmidt-Dengler)
  • seit 1996 Kürzere Weiterbildungs- und Studienaufenthalte in Dortmund, Dresden, Hannover, Leipzig, Dortmund, München und Wien
  • 2002 - 2006 Stellv. Lehrstuhlleiterin
  • 2005 Promotion zum Ph.D. an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brünn (Betreuer Prof. Jiří Munzar), Dissertation zum Thema „Das Dilemma des weiblichen Ich. Untersuchungen ausgewählter Werke von Elfriede Jelinek, Anna Mitgutsch und Elizabeth Reichart“ (Wien: Praesens Verlag, 2006)
  • 2007 - 2008 Forschungsstipendium der Hertie-Stiftung an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg
  • 2008 - 2009 Franz-Werfel-Habilitationsstipendium an der Universität Wien (Betreuerin Prof. Konstanze Fliedl)
  • 2009    Habilitationsstipendium der Hermann-Niermann-Stiftung an der Universität Würzburg
  • 2011 Habilitation an der Masaryk-Universität in Brno mit der Arbeit „Heimat im Wort. Zum Sprachwechsel der deutsch schreibenden tschechischen Autorinnen und Autoren nach 1968. Eine Bestandsaufnahme“ (2010 im Praesens Verlag Wien publiziert), Titel: „Doc.“
  • seit 2010 Institutsleiterin

   Mitgliedschaft:

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Interkulturellen Gesellschaft für Germanistik (GiG)
  • Vostandsmitglied der amerikanischen Literaturgesellschaft Austrian Studies Assotiation (früher MALCA) 2012-2014
  • Vostandsmitglied des Germanistenverbandes der Tschechischen Republik
  • Vorstandsmitglied des Alumni-Klubs DAAD in Prag
  • Mitglied der Fachkommission für das Doktorandenstudium an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brünn (Betreuung von Doktoranden)
  • Vorsitzende der Fachkommission für das Doktorandenstudium "Deutsche Literatur" an der Philosophischen Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • Mitglied des Wissenschaftsrates der Philosophischen Fakultät der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem
  • Vorsitzende der Editionsreihe "Studia Germanica - Monographica, Acta Univesitatis Purkynianae Facultatis Philosophicae"
  • Redaktionsmitglied der germanistischen Zeitschrift "Aussiger Beiträge"
  • Schirmherrin der studentischen Vereingung GFPS-CZ (früher JANUA)

Lehrveranstaltungen:

  • Deutschsprachige Literatur im 19. und 20. Jahrhundert
  • (E)Migrationsliteratur aus der Tschechoslowakei nach 1968
  • Interkulturelle Literatur 
  • Tendenzen der deutschsprachigen Gegenwarsliteratur
  • Theorie und Methoden der interkulturellen Forschung
  • Bakkalaureat- und Diplomandenkolloquium
  • Vorbereitungsseminar für die Staatsprüfung in Deutschsprachiger Literatur
  • Wahlkurse zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, zur verfilmten Literatur, zur Literaturtheorie

Forschungsschwerpunkte:

  • Deutschsprachige Gegenwartsliteratur nach 1945 (insbesondere österreichische Literatur)
  • Migrationslitertur und interkulturelle Literatur
  • Literatur tschechischer deutsch schreibender Autorinnen und Autoren nach 1968
  • Gender Studies, feministische Literaturtheorie

Projekte:

  • 2015 IP UJEP: PO 2.1 Unterstützung der pädagogischen Tätigkeit der Lehrkräfte in Doppelabschlussprogrammen - (Förderphase double degree)
  • 2014 IP UJEP: PO 3.2 Eprobungsphase der internatioanalen Doppelabschluss-Masterstudienprogramme (double degree)
  • 2013-2014 WZT (Wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit Österreich - Tschechien: "Begegnungen und Bewegungen: Österreichische Literaturen" (Partner: Universität Wien, Institut für Germanistik) 
  • 2012-2014 Ziel 3: INGO - Gemeinsame Entwicklung und Umsetzung des Blended-learning-Konzepts für das Fernstudium "Interkulturelle Germanistik" mit Hilfe einer Online-Lernplattform (Leadparner: TU Dresden, Lehrzentrum Sprachen und Kulturen) 
  • 2008-2010 GA ČR 405/08/P211 (Projekt der Akademie der Wissenschaften der Tschechsichen Republik): Der Sprachwechsel und dessen Auswirkung auf die Identitätskonstitution bwz. –konstruktion in den Werken der tschechischen, nach 1968 auf Deutsch schreibenden AutorInnen

Publikationen:

MONOGRAPHIEN

  • Cornejo, R. (2010): Heimat im Wort. Zum Sprachwechsel der deutsch schreibenden tschechischen Autorinnen und Autoren nach 1968. Eine Bestandsaufnahme. Wien: Praesens, 598 Seiten, ISBN 978-3-7069-0602-9 (30.11.2010 mit dem „Preis der Rektorin für das wertvollste Buch des Jahres 2010“ ausgezeichnet)
  • Cornejo, R. (2006): Das Dilemma des weiblichen Ich. Untersuchungen zur Prosa der 1980er Jahre von Elfriede Jelinek, Anna Mitgutsch und Elizabeth Reichart. Wien: Praesens, 240 Seiten, ISBN 978-3-7069-0341-7

HERAUSGEBERISCHE TÄTIGKEIT

  • Cornejo, R./ Piontek, S./ Sellmer, I./ Vlasta, S. (Hrsg.) (2014): Wie viele Sprachen spricht die Literatur? Deutschsprachige Gegenwartsliteratur aus Mittel- und Osteuropa. Wien: Praesens, 226 Seiten, ISBN 978-3-7069-0759-0
  • Aussiger Beiträge 8 (2014): Begegnungen und Bewegungen: österreichische Literaturen. Hrsg. v. R. Cornejo, A. Babka u. S. Vlasta. Ústí nad Labem: UJEP, 256 Seiten, ISSN 1802-641
  • Aussiger Beiträge 6 (2012): National - postnational - transnational? Neuere Perspektiven auf die deutschsprachige Gegenwartsliteratur aus Mittel- und Osteuropa. Hrsg. v. R. Cornejo, S. Piontek u. S. Vlasta. Ústí nad Labem: UJEP, 319 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Aussiger Beiträge 4 (2010): Differenz und Hybridität. Grenzfiguren als literarischer Topos. Hrsg. v. R. Cornejo, J. Hrdličková, K.S. Wozonig. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 216 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Bombitz, A./ Cornejo, R./ Piontek, S./ Ringler-Pascu, N. (2009) (Hg.): Österreichische Literatur ohne Grenzen.Gedenkschrift für Wendelin Schmidt-Dengler. Wien: Praesens, 529 Seiten, ISBN 978-3-7069-0496-4
  • Aussiger Beiträge 2 (2008): Die Geburt der Identität aus dem Geiste der Ambivalenz im mitteleuropäischen Literatur- und Kulturkontext. Hrsg. v. R. Cornejo, E. W. Haring. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 229 Seiten, ISSN 1802-6419
  • Cornejo, R./ Haring, E. W. (2006) (Hg.): Wende – Bruch – Kontinuum. Die moderne österreichische Literatur und ihre Paradigmen des Wandels. Wien: Praesens, 504 Seiten, ISBN 978-3-7069-0339-4
  • Bergerová, H./ Cornejo, R./ Haring, E. W. (2005) (Hg.): Festschrift zum 15. Gründungsjubiläum des Lehrstuhls Germanistik.Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 468 Seiten, ISBN 80-70044-645-5

ANTHOLOGIEN

  • Cornejo, R. (2000) (Hg.): Deutschsprachige Gegenwartsliteratur nach 1945. Materialien mit Einführung, Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 315 Seiten, ISBN 80-7044-303-0
  • Cornejo, R./ Arnold, H./ Zeidler, H./ Jehličková, J. (2000) (Hg.): Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur. Eine Anthologie, Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 192 Seiten, ISBN 80-7044-332-4

SKRIPTEN UND UNTERRICHTSMATERIALIEN

  • Cornejo, R. (2008): Deutschsprachige Gegenwartsliteratur. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 88 Seiten, ISBN 978-80-7044-982-0
  • Cornejo, R. (2007): Wie schreibt man eine Bakkalaureat- und Diplomarbeit? Formale und methodische Empfehlungen des Lehrstuhls für Germanistik FF UJEP. Ústí nad Labem: UJEP, 52 Seiten, ISBN 978-80-7044-943-1
  • Cornejo, R./ Charvát, F. (2005): Einführung in das Studium der Literatur. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für den Literaturunterricht. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ., 164 Seiten, ISBN 80-7044-659-5
  • Cornejo, R./ Gritsch, B. (1996): Das weite Land Österreich. Skriptum zur Landeskunde und Gegenwartsliteratur Österreichs. Ústí nad Labem: Purkyně-Univ.,186 Seiten, ISBN 80-7044-123-2

WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN

  • Cornejo, R. (2015): Der Fall Jiří Gruša und sein 'Fallen' in die deutsche Sprache. In: Zeitschrift für interkulturelle Germanistik (ZiG), Jg. 6, H. 2, S. 103-116, ISSN 1869-3660
  • Cornejo, R. (2015): Prag als individueller und kollektiver Raum in Jan Faktors Roman Georg Sorgen um die Vergangenheit oder Im heiligen Reich des Hodensack-Bimbams von PragIn: Über Grenzen. Texte und Lektüren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Hg. v. Stephanie Catani und Friedhelm Marx. Göttingen: Wallstein, S. 71-85   (Reihe Poiesis. Standpunkte zur Gegenwartsliteratur), ISBN 978-3-8353-1723-9
  • Cornejo, R. (2015): Die Heimat heißt Babylon – Dialogizität als ästhetische Qualität in ausgewählten Gedichten von Jirí Gruša. In: Erzählen zwischen geschichtlicher Spuren und Zeitgenossenschaft. Hg. v. Edward Białek und Monika Wolting. Dresden: Neisse Verlag, S. 309-322, ISBN 978-3-86276-147-0
  • Cornejo, R. (2013): Grenzgänger zwischen Sprachen und Kulturen. Zum Sprachwechsel der detsch schreibenden AutorInnen aus der ČSSR nach 1968. In: Mitteleuropa. Kontakte und Kontroversen. Dokumentation des II. Mitteleuropäischen Germanistenverbandes (MGV) in Olomouc/Olmütz. Hrsg. v. Ingeborg Fiala-Fürst, Jürgen Joachimsthaler und Walter Schmitz. Dresden: Thelem, S. 332-343, ISBN 978-3-942411-54-7
  • Cornejo, R. (2013): Die Liebhaberinnen. In: Janke, Pia (Hg.): Jelinek. Handbuch. Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 85-89, ISBN 978-3-476-02367-4
  • Cornejo, R. (2012): Jiří Gruša – ein Autor zwischen zwei Sprachen und Kulturen. In: Germanica. Littérature interculturelle de langue allemande (Lille3), 51/2012, S. 121-134, ISSN 0984-2632
  • Cornejo, R. (2012): Ota Filips 'Lebenslauf' zwischen Autobiographie und Autofiktionalität. In: Aussiger Beiträge 6 (2012), Jg. 6, S. 143-158, ISSN 1802-6419
  • Cornejo, R. (2012): Die Heimat heißt Babylon". Zum kreativen Umgang der tschechischen deutsch schreibenden Autoren mit der Sprache. In: Studia germanistica Nr. 10/2012 (Universitas Ostraviensis), S. 95-103, ISSN 1803-408X
  • Cornejo, R. (2010): Der „zähe Landsmann“ Franz Kafka im Werk von Libuše Moníková und Jan Faktor. In: Kondrič Horvat, Vesna (Hg.): Franz Kafka und Robert Walser im Dialog. Berlin: Weidler Buchverlag, S. 381-405, ISBN 978-3-89693-284-6
  • Cornejo, R. (2010): Dialogizität und kreativer Umgang mit der (Fremd)Sprache im lyrischen Schaffen von Jiří Gruša. In: Polyphonie, Mehrsprachigkeit und literarische Kreativität. Hg. v. Michaela Bürger-Koftis, Hannes Schweiger und Sandra Vlasta. Wien: Praesens, S. 265-282, ISBN 978-3-7069-0609-8
  • Cornejo, R. (2010): Jiří Gruša als Sprach- und Kulturvermittler zwischen der ‚alten‘ und ‚neuen‘ Heimat am Beispiel seiner Gedichte. In: Germanoslavica, Jg. 21, 1-2/2010, S. 157-170, ISSN 1210-0029
  • Cornejo, R. (2010): Zum Sprachwechsel der deutsch schreibenden Autoren tschechischer Herkunft. Kommentierte Interviews von Ota Filip, Jan Faktor und Michael Stavarič. In: Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung. Hg. v. Andrea Bartl und Stephanie Catani. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 175-198, ISBN 978-3-8260-4173-0
  • Cornejo, R. (2010): Die ‚altneuen’ Leiden des Herrn Schornstein. Zu Jan Faktor und dessen Debütroman (2006). In: Internationale germanistische und translatologische Tatgung Prešov 2008. Hg. v. Norbert Conti, Marián Fedorko. Ján Jambor u. Martina Kášová. Prešov: Nakladatielstvo Prešovské univerzity, S. 177-191, ISBN 978-80-555-0218-2
  • Cornejo, R. (2010): „Eine Suche nach Glück“. Eine (E)Migrantengeschichte über die Liebe und das Schreiben. In: Estudios Filológicos Alemanes, Vo. 20/2010, Sevilla, S. 509-520, ISSN 1578-9438
  • Cornejo, R. (2010): „Lauter Fragen, viele Einwände und keine klaren Antworten” – Anmerkungen zur Problematik der Konzeption einer österreichischen Literaturgeschichte. In: Knafl, Arnulf (Hg.): Kanon und Literaturgeschichte. Beiträge zur Jahrestagungen 2005 und 2006 der ehemaligen Werfel-Stipendiatinnen. Wien: Praesens, S. 215-225, ISBN 978-3-7069-0605-0
  • Cornejo, R. (2009): Sprachwechsel und Alterität als zwei konstituierende Begriffe für die kulturelle Identität im Exil. Zur Identitäts- und Heimatkonstruktion von Ota Filip und Libuše Moníková. In: Studia Germanica Universitatis Vespremiensis, hg. v. Csaba Földes, Suplement; 10 (2009), S. 77- 89, ISSN 1785-4407
  • Cornejo, R. (2009): Literatur und interkulturelles Lernen am Beispiel der Texte von deutsch schreibenden tschechischen Autoren (Jiří Gruša und Jaromir Konecny). In: Orbis linguarum, 82/2009, S. 133-141, ISSN 1426-7241
  • Cornejo, R. (2009): Jan Faktor als ‚Arrogator eines Literaturstoßtrupps’. Einige Überlegungen zu Faktors experimentellen Texten. In: Ibero-amerikanisches Jahrbuch für Germanistik, 3/2009. Hg. v. Isabel Hernández u. Miguel Vedda, 3/2009, S. 167-183, ISSN 1865-5319
  • Cornejo, R. (2009): „Verdichtung der Geschichte.“ Café Slavia und Friedland-Litomyšl als Koordinaten eines ‚böhmischen‘ Mitteleuropas. In: Nová filologická revue, Jg. 1, 1/2009, S. 40-48, ISSN 1338-0583
  • Cornejo, R. (2009): Lust am Spiel mit der (Fremd)Sprache. Ausgewählte Texte von Michael Stavarič, Pavel Kohout und Jan Faktor. In: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik, Jg. XXIII, 14/2009, S. 105-122, ISSN 1803-7380
  • Cornejo, R. (2009): „Heimat im Wort". Jiří Grušas Gedichte in tschechischer und deutscher Fassung - ein Vergleich. In: Cseresznyák, Monika / Szatmári, Petrea (Hg.): Zwischen-Bilanz. 20 Jahre Germanistik in Szombathely. Für Lajos Szalai. Acta Germanistica Savariensia. Savaria University Press. Wien: Praesens, S. 183-193, ISBN 978-963-9882-37-9
  • Cornejo, R. (2009): „Poesie ist Brot." Zur Rezeption von Ingeborg Bachmann im Werk der österreichischen Autorin E. Reichart. In: Jirku, Brigitte E. / Schulz, Marion (Hg.): „Mitten ins Herz". KünstlerInnen lesen Ingeborg Bachmann. Frankfurt a.M.: Peter Lang, S. 175-191, ISBN 978-3-631-57529-1
  • Cornejo, R. (2009): Das Fremde und das Eigene. Entwürfe der kulturellen Identität in den Romanen von Michael Stavaric. In: Interkulturelles Lernen. Mit Beiträgen zum Deutsch- und DaF-Unterricht, zu ´Migranten´-Bildern in den Medien und zu Texten von Özdamar, Trojanow und Zaimoglu. Hg. v. Petra Maurer, Martina Ölke u. Sabine Wilmes. Bielefeld: Aisthesis, S. 49-59, ISBN 978-3-89528-748-0
  • Cornejo, R. (2009): „Auch dies ist mein Land“ – von der Erfahrung des Fremdseins in Katja Fuseks Roman Novemberfäden. In: Studia germanistica. 4/2009, S. 103-113 (Acta Facultatis Philolophicae Universitatis Ostraviensis), ISSN 1803-408X
  • Cornejo, R. (2009): Durch den Körper „sprechen“. Der Anerzogene Masochismus in „Die Klavierspielerin“ von Elfriede Jelinek. In: Knafl, Arnulf/Schmidt-Dengler, Wendelin (Hgg.): Unter Kanonverdacht. Beispielhaftes zur österreichischen Literatur im 20. Jahrhundert. Wien: Praesens, S. 121-132, ISBN 978-3-7069-0544-2
  • Cornejo, R. (2009): Zum Problem der Kanonbildung der österreichischen Literatur im In- und Ausland. In: Österreichische Literatur ohne Grenzen. Gedenkschrift für Wendelin Schmidt-Dengler. Hg. v. Attila Bombitz, Renata Cornejo, Sławek Piontek u. Eleonora Ringler-Pascu. Wien: Praesens, S. 57-71, ISBN 978-3-7069-0496-4
  • Cornejo, R. (2008): „Im Namen des Gesetzes, der Vernunft und der Angst“. Zum feministischen Postulat einer In-Ich-Beziehung in Anna Mitgutschs Roman „Die Züchtigung“. In: BBGN 13 (2008), Jg. XXII, S. 85-100, ISSN 1211-4979, ISBN 978-80-210-4702-0
  • Cornejo, R. (2008): Spiegelung des Geschichtslaufes als eigene Lebensgeschichte in Ota Filips autobiographischem Roman „Der siebente Lebenslauf“. In: Tradition und Geschichte im literarischen und sprachwissenschaftlichen Kontext. Hg. v. Mari Tarvas. F/M, Berlin u.a.: Peter Lang, S. 11-21, ISBN 978-3-631-57270-2. (Tagung 5.-7.5.2007, Tallinn)
  • Cornejo, R. (2008): „Eine Suche nach Glück“. Zum Leben und Werk von Stanislav Struhar. In: Beiträge zur germanistischen Pädagogik. Bd. 3. Hg. v. Jana Ondráková u. Jürgen Beyer. Hradec Králové: Pedagogická faktulta UHK, S. 41-52, ISBN 978-80-7041-394-4
  • Cornejo, R. (2008): Im Geiste der Ambivalenz. Die interkulturelle Literatur am Beispiel der deutsch schreibenden Autor/innen aus der ehemaligen Tschechoslowakei (Katja Fusek). In: Aussiger Beiträge 2 (2008). Hg. v. Renata Cornejo und Ekkehard Haring, S. 147-162, ISSN 1802-6419
  • Cornejo, R./ Wozonig, K. S. (2008): Gender Studies in der Literaturwissenschaft - Literaturwissenschaft in den Gender Studies. Eine Wechselwirkung. In: Gregor Thuswaldner (Hg.): Derrida und danach? Literaturtheoretische Diskurse der Gegenwart. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 155-164, ISBN 978-3-8350-6036-4
  • Cornejo, R. (2007): „Das Tragische und das Komische, das geht so Hand in Hand“ – Humor als subversive Kraft und Widerstand im Werk von Libuše Moníková. In: Sammelband VIII. Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei (Nitra, 30.8.-2.September 2006) Motivation für Deutsch. Hg. v. Maximilan G. Burkhard, Viera Chebenová, Michal Dvorecký, Beáta Hockicková u. Verena Paar. Nitra: SUNG, S. 267-274, ISBN 978-80-9094-175-8
  • Cornejo, R. (2007): „Böhmen (liegt) am Meer“ – Zur Heimatreflexion und Identitätsbestimmung von Jiří Gruša. In: Studia Germanica Universitatis Verspremiensis. Hg. Von Czaba Földes, Supplement; 9/ 2007, S. 193-205, ISSN 1785-4407, ISBN 978-37069-0444-5
  • Cornejo, R. (2007): Recepce feministických francouzských teorií v díle rakouské autorky Anny Mitgutsch. In: Konference českých a slovenských feministických studií 2.-4.9.2005. Praha: FHS UK, ISBN 978-80-903086-0-2 (CD-ROM, vyd. Computer MCL Brno pro FHS UK v Praze)
  • Cornejo, R. (2007): Dilema ženského já v románech Anny Mitgutsch z pohledu francouzského feminismu. In: Heczková, Libuše et al. (Hg.): Vztahy, jazyky, těla. Texty z 1. konference českých a slovenských feministických studií. Praha: FHS UK, S. 385-404, ISBN 978-80-903086-6-4
  • Cornejo, R. (2007): Alles nur böhmische Dörfer? Das Bild der Deutschen in den deutschsprachigen Werken tschechischer AutorInnen nach 1968. In: Aussiger Beiträge Jg. 1, 1/2007, S. 39-51, ISSN 1802-6419
  • Cornejo, R. (2007): „Das verstümmelte weibliche Ich lernt sprechen“ – zu Elisabeth Reicharts Prosa der 80er Jahre. In: Sprach- und literaturwissenschaftliche Brückenschläge. Vorträge der 13. Jahrestagung der GESUS in Szombathely, 12.-14. Mai 2004. Hg. v. Maria Balaskó u. Petra Szatmári. München: Lincom Europa, S. 109-117 (Edition Linguistik 59), ISBN 978-3-89586-503-9
  • Cornejo, R. (2006): „Das Kind ist der Abgott seiner Mutter, welche dem Kind dafür nur geringe Gebühr abverlangt: sein Leben.“ – Zum feministischen Postulat einer Ich-in-Beziehung in Jelineks Roman Die Klavierspielerin. In: Zagreber Germanistische Beiträge 15 (2006), S. 157-179, ISSN 1330-0946
  • Cornejo, R. (2006): „Ohne Sprache ist aber nichts.“ Zur Konstitution des weiblichen Ich in Elisabeth Reicharts Prosawerken Februarschatten (1984) und Komm über den See (1988). In: BBGN Jg. XX, 11/2006, S. 161-176, ISSN 80-210-4080-7
  • Cornejo, R. (2006): Elfriede Jelineks "Die Liebhaberinnen" im Kontext der Frauenbewegung 1975 – ein Kontinuum oder eine Wende der feministischen Literatur? In: Haring, Ekkehard W./ Cornejo, Renata (Hg.): Wende – Bruch – Kontinuum. Die moderne österreichische Literatur und die Paragmen ihres Wandels. Wien: Praesens, S. 139-152, ISBN 978-3-7069-0339-4
  • Cornejo, R. (2006): Libuše Moníková – eine deutsch schreibende, tschechisch denkende und böhmisch träumende Autorin. In: Hainz/Király/Schmidt-Dengler (Hg.): Zwischen Sprachen unterwegs. Symposion der ehemaligen Werfelstipendiaten zu Fragen der Übersetzung und des Kulturtransfers am 21./22. Mai 2004 in Wien. Wien: Praesens, S. 39-52, ISBN 978-3-7069-0361-5
  • Cornejo, R. (2006): Handicapované děti v rakouské literatuře pro mládež po r. 1968. In: Cizí jazyky 49/2 (2005-2006), S. 63-65, ISSN 1210-0811

doc WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN bis 2005

REZESIONEN UND BERICHTE in

  • Aussiger Beiträge, A2, bibliotheksnachrichten (Österreich), brücken, Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik, Cizí jazyky, Germanistik (BRD), Germanoslavica, Literární noviny, Modern Austrian Literature (USA), Studia Germanistica Ostraviensis, Zagreber Germanistische Beiträge (Kroatien).

Studijní oddělení

Vedoucí studijního oddělení: Bc. Daniela Libichová

Studijní referentka: Mgr. Eva Grisová

Kontakty:

Tel.: 475 286 467
Tel.: 475 286 466
Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.
Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.

Úřední hodiny:

viz. Studijní oddělení