Sidebar

17
čec, st
17 Aktuality

Am 03.11.2014 fand im Universitätscampus (Raum MF 01.32) der Vortrag zum Thema „Vilem Flusser:  Von der Freiheit des Migranten“ von Mag. Wofgang Theis (Linz) statt.  „Migration ist eine kreative Situation. Und eine schmerzhafte. Wer die Heimat verlässt (aus Zwang, oder aus freier Wahl, beides ist schwer zu unterscheiden), leidet. Denn tausend Fäden verbinden ihn mit der Heimat, und wenn diese durchschnitten sind, ist es, als hätte ein chirurgischer Eingriff stattgefunden“ (Flusser, 1994). Nähere Informationen unter http://knihovna.ujep.cz/index.php/rakouska_knihovna/rakouska-knihovna-aktuality

Am 15.04.2014 fand im Literarischen Café der Wissenschaftlichen Bibliothek UJEP der Vortrag zum Thema "Medien und Journalismus in Österreich" von Toumaj Khakpour statt. Toumaj Khakpour schreibt regelmäßig Artikel für die Zeitungen „Der Standard“ und „Wiener Zeitung“ und widmet sich vor allem der Auslandspolitik und der soziale Thematik. Sein Vortrag  vermittelte den Zuhörern einen kritischen Einblick in die österreichische Medienlandschaft.  Nähere Informationen finden Sie unter http://knihovna.ujep.cz/index.php/en/rakouska_knihovna/rakouska-knihovna-archiv/240-přednáška-toumaje-khakpoura

Am 03.04.2014 wurde in Anwesenheit des  Landeshauptmanns und Bürgermeisters der Stadt Wien Dr. Michael Häupl die Österreich-Bibliothek in Ústí nad Labem feierlich eröffnet. Die Vereinbarung zwischen der UJEP und dem Österreichischen Ministerium für Europa, Integration und Äußeres wurde vom Rektor Prof. RNDr. René Wokoun, CSc. und dem Gesandten  Mag. Martin Hojni, dem stellvertretenden Missionschef der Österreichischen Botschaft in Prag unterschrieben. Die Errichtung der bereits achten Österreich-Bibliothek auf dem tschechischen Boden wurde durch die großzügige Bücherschenkung der Österreichisch-tschechischen Gesellschaft in Wien ermöglicht, deren Vorsitzender Dr. Michael Häupl persönlich anwesend sein konnte, sowie durch die finanzielle Unterstützung der Prager Zweigstelle der österreichischen Versicherungsanstalt UNIQA. Zu diesem Anlass bot die Philosophische Fakultät in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum in Prag der breiten Öffentlichkeit ein breites Angebot an Begleitveranstaltungen (Ausstellung und Vortrag zu Bertha von Suttner, Vorträge zur Geschichte der Stadt Wien im Hinblick auf die gegenseitigen tschechisch-österreichischen Beziehungen, deutsch-tschechische Autorenlesung von Michael Stavarič).

Fotogalerie unter http://knihovna.ujep.cz/index.php/en/otevreni_rk

Am 04.04.2014 fand im Interhotel Bohemia die Jubiläumsfeier der GFPS statt. Der studentische Verein GFPS feierte ein vierfaches Jubiläum – 30 Jahre der GFPS e.V. in Deutschland, 20 Jahre der GFPS-Polska, 15 Jahre der GFPS-CZ und 10 Jahre der Zusammenarbeit mit Weißrussland. Die GFPS vergibt Stipendien, organisiert Praktika, Tandem-Sprachkurse und veranstaltet trinationale Stipendiatentreffen (sog. Städte-Tage). Mit der diesjährigen Jubiläumsfeier kehrte die GFPS-CZ an ihren Ursprungsort zurück, denn sie wurde 1999 unter dem Namen Janua linguarum reserata von den Aussiger Germanistikstudierenden gegründet. Der feierliche Anlass wurde durch die Übergabe der Zertifikate an GFPS-StipendiatInnen aus den Händen von der Lehrstuhlleiterin Dr. habil. Renata Cornejo unterstrichen, die als Mitbegründerin der Janua linguarum reserata bei dieser Gelegenheit die Schirmherrschaft über die GFPS-CZ übernommen hat.





Am 03.04.2014 fand in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum in Prag im Senatsaal der UJEP die Autorenlesung von Michael Stavarič. Der österreichischer Autor tschechicher Herkunft stellte das breite Spektrum seines bisherigen Werkes vor und las vor dem aufmerksamen Publikum sowohl aus seinen Kinderbüchern und dem Essayband Europa – eine Litanei als auch aus seinen zahlreichen Romanen. Die anwesende Übersetzerin Tereza Semotamová las ergänzend dazu aus der tschechischen Übersetzung des Romans stillborn (tsch. Mrtvorozená Eliška Frankensteinová) und der eigenen Übersetzung seines letzten Romans Königreich der Schatten. Die Autorenlesung fand zum Anlass der feierlichen Eröffnung der Österreich-Bibliothek in Ústí nad Labem statt und wurde von der Lehrstuhlleiterin doc. Mgr. Renata Cornejo, Ph.D. moderiert. Nähere Informationen unter http://knihovna.ujep.cz/index.php/en/rakouska_knihovna/rakouska-knihovna-archiv/261-cteni_rk_030414

Další články...